Category Archives: Unsere Tipps für Verleger

Unsere Tipps für Verleger zu einer Vielzahl von Themen rund um die Verwaltung ihrer Website.

Monetarisieren Sie Ihren Sport-Blog

Monetarisieren Sie Ihren Sport-Blog

Sie möchten Ihren eigenen Sport-Blog erstellen und Ihre Leidenschaft für den Sport weitergeben? Sie möchten nicht nur starten, sondern auch Geld damit verdienen? Sie haben Recht, jede Arbeit verdient es, bezahlt zu werden! Es gibt viele Möglichkeiten, einen Sportblog zu monetarisieren. Aber welche sollten Sie wählen? Welche Fallen sollten Sie vermeiden? Hier sind einige Tipps, die Ihnen den Einstieg erleichtern. 

Wenn Sie Ihre Leidenschaft für Fußball oder Tennis nutzen wollen, dann hat die Erstellung eines Sportblogs viele Vorteile.

In diesem Artikel werden wir erklären, warum Sie Ihren Sport-Blog monetarisieren müssen. Dann werden wir sehen, wie Sie ihn schaffen und anschließend wie Sie Ihren Blog einfach monetarisieren können.  

Warum sollten Sie Ihr Blog monetarisieren?

Heutzutage wird es immer beliebter, sich gesund zu ernähren und einen fitten Körper zu haben. Sport ist für viele Menschen zu einer Lebensweise geworden, ob sie nun Laufen, Fitness oder Yoga praktizieren. 

Es ist wichtig zu wissen, dass immer mehr Menschen ihren Lebensstil ändern wollen. Das kann unterschiedliche Formen annehmen: mehr Bewegung oder eine gesündere Ernährung.

Das Ziel Ihres Blogs ist es, Ihr Wissen über den Sport oder alles, was damit zusammenhängt, zu vermitteln. 

Aber Sie müssen auch Besucher anlocken, indem Sie ihnen interessante Inhalte im Zusammenhang mit einer bestimmten Aktivität anbieten. Wenn Sie das geschafft haben, können Sie Ihren Blog monetarisieren, um Einnahmen zu erzielen.

Erstellen Sie Ihr Sport-Blog

Es ist gut zu wissen, dass Sport-Blogs an dritter Stelle der beliebtesten Blog-Themen stehen. Es kann also schwierig sein, einen eigenen Sportblog zu starten, wenn man an die Konkurrenz denkt. Da es sich jedoch um die Welt des Sports handelt, haben Sie eine gewisse Flexibilität.

In der Tat widmen sich Sportblogs meist bestimmten Sportarten, Mannschaften oder sogar Spielern. Daher können Sie einen Weg finden, sich von der Masse abzuheben, aber Sie sollten immer in einem Bereich bleiben, den Sie mögen, das ist wirklich wichtig. Über Sport im Allgemeinen zu schreiben, ist nicht die beste Idee, denn man könnte sich in zu vielen Informationen verlieren. Außerdem könnten Sie Ihre Besucher verwirren. 

Dafür können Sie über eine bestimmte Sportart, einen Spieler, Nachrichten, Tipps oder gesunde Rezepte schreiben, um in Form zu bleiben… Von Basketball bis Handball, von Schwimmen bis Gymnastik, über alle körperlichen Aktivitäten wird berichtet, zur Freude Ihrer begeisterten Leser.

Wir werden Ihnen kurz die Schritte zur Erstellung Ihres Blogs erläutern. Zunächst einmal müssen Sie einen originellen und aussagekräftigen Namen finden. Das ist nicht so einfach, wie es scheint, denn es gibt so viel Konkurrenz. Sie sollten einen Namen finden, der aus der Masse der Sportblogs heraussticht. Der nächste Schritt besteht darin, sich zu überlegen, welches Thema Sie in der Welt des Sports erforschen wollen. Jetzt haben Sie Ihre Reise wirklich begonnen!

Die letzten Schritte sind recht einfach, da es um Sport geht. Was den Titel und die Bilder angeht, können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Das sollte nicht allzu schwer sein, denn Sie kennen Ihr Thema im Detail. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie auf dem Laufenden bleiben, um Ihrem Publikum neue und exklusive Inhalte zu bieten.

Wie können Sie Ihr Sport-blog monetarisieren?

Wenn es schon schwierig ist, einen eigenen Blog zu erstellen, dann ist es noch schwieriger, ihn monetarisieren zu können.

Bevor Sie über die Monetarisierung nachdenken, muss Ihr Sport-Blog gut zitiert werden, was bedeutet, dass Sie sich um das Aussehen Ihrer Artikel kümmern müssen. So können Sie sowohl Ihre Besucherzahlen als auch Ihren Bekanntheitsgrad steigern. Sobald Sie einen guten Platz in den Suchmaschinen haben, wird es viel einfacher sein, Geld zu verdienen.

Monetarisierung mit Werbung

Wie Sie sich vorstellen können, ist Werbung eine der besten Möglichkeiten, Einnahmen zu erzielen. Sie wissen schon, die Werbung, die Sie auf den meisten Websites sehen, die Sie besuchen. Aber Sie sollten wissen, dass Online-Werbung viel komplexer ist als Fernsehen oder Zeitschriften.

Im Internet funktioniert die Werbung mit Bannern. Das Gute an dieser Art von Werbung ist, dass sie, sobald Sie sie eingerichtet haben, von selbst funktioniert, solange Ihr Blog genügend Besucher hat. Sie müssen nur weiterhin Ihre Tipps teilen, um die Besucher zu gewinnen.

Gute Nachrichten! Es gibt Unternehmen, die Ihnen behilflich sein können, Ihre Werbekampagnen einfach zu verwalten, wie The Moneytizer. Sie arbeiten als Vermittler zwischen Werbetreibenden (Marken, die ihre Werbung anzeigen möchten) und Publishern (Website-Besitzer, die die Anzeige von Bannern akzeptieren). Wir haben verschiedene Werbeeinheiten, vom TOP MEDIUM RECTANGLE bis zum HALF PAGE oder sogar SKIN. 

Außerdem können Sie Ihre Einnahmen direkt auf unserer Website berechnen lassen. Das ist kostenlos und unverbindlich! Werden Sie Teil von über 10.000 Verlegern, die uns vertrauen, wir helfen Ihnen gerne!

Für diese Art von Werbung gibt es verschiedene Vergütungsmodelle:

  • Cost Per Click (CPC), die Vergütung hängt von der Anzahl der „Klicks“ auf die Anzeige ab.
  • Cost Per 1000 (CPM), die Vergütung hängt von der Anzahl der Aufrufe der Anzeige ab. 
  • Cost Per Lead (CPL), die Vergütung hängt von der Anzahl der Kontakte ab, die durch die Anzeige zustande kommen.
  • Cost Per Sale (CPS), die Vergütung hängt von der Anzahl der Verkäufe ab, die durch die Anzeige erzielt werden.

Bei The Moneytizer verwenden wir hauptsächlich CPM. Es ist das lukrativste Modell für Sport-Websites. In der Tat werden Ihre Besucher eine Weile auf der gleichen Seite bleiben, um die Sportübung zu machen, das Rezept zu kochen oder auch nur den ganzen Artikel zu lesen. Die Zeit, die sie auf Ihren Content verwenden, wird Ihnen Einnahmen verschaffen. Dafür haben wir Smart Refresh Technologie! Das bedeutet, dass alle 20/30 Sekunden ein neues Gebot gestartet wird, um die lukrativste Anzeige anzuzeigen. 

Außerdem kategorisieren wir unsere Websites. Das bedeutet, dass wir Anzeigenkampagnen anbieten, die für Ihre Besucher relevant sind. Wir schlagen Anzeigen vor, die mit der Welt des Sports zu tun haben, wie z.B. Sportausrüstung, Fußballbücher,… Das bedeutet, dass sich Ihre Besucher eher für diese Anzeigen interessieren werden, da sie ihren Interessen entsprechen. 

Dieser Artikel neigt sich dem Ende zu. Wie Sie sehen, ist es nicht so einfach, mit Ihrem Blog Geld zu verdienen. Es gibt viele Voraussetzungen, die erfüllt werden müssen, aber Ausdauer ist der Schlüssel zum Erfolg. Wir hoffen, dass dies Ihnen geholfen hat, mehr über Monetarisierung zu erfahren. 

Wenn Sie Ihren Sport-Blog auf einfache Weise monetarisieren wollen, melden Sie sich bei The Moneytizer an. Wenn Ihre Website auf WordPress arbeitet, sollten Sie wissen, dass wir ein Plugin anbieten, das wirklich einfach zu benutzen ist.

Published by:

Ihren Datenverkehr über soziale Netzwerke steigern

Ihren Datenverkehr über soziale Netzwerke steigern

Wie steigern Sie den Traffic auf Ihrer Website durch die Nutzung soziale Netzwerke? Auf den ersten Blick scheint das Ziel einfach zu sein. Es genügt, durch die Veröffentlichung von Inhalten in sozialen Netzwerken Besucher zu generieren. Gut, aber was verdienen Sie? Wir sprechen hier von der Akquise qualifizierter Leads, der Umwandlung von Interessenten in Kunden und der Bindung dieser Kunden an Ihr Unternehmen.

Weiterlesen Published by:

Wie Sie es schaffen, das Engagement Ihrer Audience wieder anzukurbeln

Audience Engagement: Wie Sie es schaffen, das Engagement Ihrer Audience wieder anzukurbeln

Abgesehen davon, dass Sie Ihre Audience überhaupt erst einmal aufbauen und vergrößern müssen: Das Engagement Ihrer Audience wieder anzukurbeln, könnte die nächste große Herausforderung sein. Wenn Sie Ihre Audience nutzen möchten, ist es wichtig, dass sie interessiert und engagiert bleibt. Wir werden uns vier wichtige Lösungen anschauen, mit denen Sie Ihr bestehendes Publikum wieder begeistern.

Weiterlesen Published by:

3 Tipps für einen erfolgreichen Blogeintrag

3 Tipps für einen erfolgreichen Blogeintrag

Wenn man heutzutage im Internet kommunizieren möchte, kommt man um einen Blog nicht herum. Hierbei ist es erstmal nicht wichtig, ob es ein geschäftlicher oder persönlicher Blog ist. Gutgeschriebene Artikel führen zu einer erhöhten Markenbekanntheit. Ein gut geschriebener Artikel reicht allerdings nicht aus, denn davon werden täglich tausende produziert. Wichtig ist, dass Sie ein Alleinstellungsmerkmal entwickeln. Heute möchten wir Ihnen einige Tipps geben, wie Sie gute und originelle Artikel schreiben und somit den Traffic auf Ihrer Website erhöhen.

Weiterlesen Published by:

Wie Sie Ihr Publikum für mehr Eindrücke erhöhen

Wie Sie Ihr Publikum für mehr Eindrücke erhöhen

Wir alle wissen, dass ein größeres Publikum zu größeren Werbeeinnahmen führt. Viele Besucher auf Ihrer Webseite erhöhen die Zahl der Impressionen – und damit die Umsätze durch Werbung. In einem weiteren Artikel haben wir Ihnen bereits gezeigt, wie User dank eines optimierten Angebots möglichst viel Zeit auf Ihrer Seite verbringen. Schauen wir uns heute an, wie Sie mehr Menschen auf Ihre Website locken können.

Weiterlesen Published by: