The Moneytizer FAQ

Plugin zur Einbindung der ads.txt-Datei
Viele unserer Publisher, die Wordpress verwenden, nutzen das dieses Plugin zur Einbindung der ads.txt auf ihrer Website. Sehr beliebt
Was ist ads.txt und wieso sollte ich sie einbinden?
ads.txt (Authorised Digital Sellers) ist ein Anti-Ad-Fraud-Skript, das vom Interactive Advertising Bureau (IAB) ins Leben gerufen wurde. Die ads.txt-Datei listet alle Akteure auf, die Ihr Werbeinventar in Ihrem Auftrag verkaufen dürfen. Das heißt, die ads.txt-Datei rückversichert Werbetreibende, dass der via Echtzeit angebotene Traffic wirklich vom Verkäufer verkauft werden darf, somit authentisch ist. Es unterbindet sog. "inventory fraud" Ihres Werbeinventars. Für diejenigen, die auf Ihre Werbeflächen bieten, dient die ads.txt-Datei also als Nachweis der Authentizität der angebotenen Werbeflächen. Die Datei erhöht Ihre Chancen auf eine bessere Vergütung, da es die Funktion eines Vertrauenssiegels hat. Bevor Sie die Ad Tags integrieren, empfehlen wir deshalb unbedingt, die ads.txt-Datei in das Stammverzeichnis (Root Directory) Ihrer Website einzufügen. Sobald die ads.txt-Datei eingebunden ist, können wir Google Ad Exchange als Backfill an unser Prebid-Setup anschließen. Google dient als zusätzlicher Nachfragende auf Ihr Werbeinventar. Dies stellt sicher, dass Sie maximale Nachfrage für Ihr  Werbeinventar erhalten. Wenige Leser
Wie nutze ich die automatisch aktualisierte ads.txt-Datei von The Moneytizer?
Um das Werbeinventar Ihrer Website stets bestmöglich zu monetarisieren, ist es unerlässlich, die von The Moneytizer bereitgestellte ads.txt-Datei ins Stammverzeichnis Ihrer Website zu integrieren. Im Folgenden finden Sie eine detaillierte Anleitung dazu. WICHTIG: Wenn Sie bereits eine ads.txt mit anderen Werbepartnern als The Moneytizer eingebunden haben, müssen Sie diese im Stammverzeichnis Ihrer Website lassen. Die von The Moneytizer entwickelte Technologie behält ALLE ads.txt-Linien Ihrer anderen Partner bei. Loggen Sie sich mit dem folgenden Link in Ihr persönliches The Moneytizer Dashboard ein: https://de.themoneytizer.com/manager/login Klicken Sie auf die Website, für die Sie die ads.txt-Datei einbauen möchten. Scrollen Sie dann zum Ende der Seite, um die für die Integration benötige Datei ads_tm.php herunterzuladen. Um die Datei in das Stammverzeichnis Ihrer Website zu integrieren, benötigen Sie die „FTP Codes“ Ihres Servers. Je nachdem, welchen Host Sie nutzen, können diese sich an verschiedenen Stellen auf der Website Ihres Hosts befinden. Notieren Sie sich die folgenden Informationen: FTP Server / Login / Passwort Um Zugriff auf Ihren Server zu erhalten, benötigen Sie eine FTP Client Software. Eine der bekanntesten ist Filezilla, das Sie auf der offiziellen Website kostenlos für PC und MAC herunterladen können: https://filezilla.net/ Sobald die Installation abgeschlossen ist, starten Sie die Software. Diese ist sehr einfach aufgebaut: Sobald die Verbindung hergestellt ist, finden Sie links den Inhalt Ihres Computers und rechts den Inhalt Ihres Servers, d.h. die Dateien Ihrer Website. Um sich mit Ihrer Website zu verbinden, klicken Sie auf „File“, dann auf „Websites Managers“. Klicken Sie am unteren Rand des Fensters auf „New Website“ und geben Sie ihr einen Namen. Füllen Sie die folgenden Felder mit denen von Ihrem Host gesammelten Informationen aus. Wählen Sie im Dropdown-Menü „Authentification type“ die Option „Normal“ aus. Host: Entspricht der IP des Servers (FTP Server). Auf OVH hat dies das Format „ftp.cluster…“ Login: Entspricht dem Login Ihres Hosts Passwort: Entspricht dem Passwort Ihres Hosts Wenn Sie alles eingetragen haben, klicken Sie auf „Quickconnect“. Die Dateien Ihrer Website erscheinen nun in der Box rechts in Filezilla. Klicken Sie im rechten Fester auf „www“ (oder das entsprechende Kürzel für einen anderen Host), um auf das Stammverzeichnis Ihrer Website zuzugreifen. Wenn Sie Wordpress verwenden, sollten Sie den Ordner „wp-content“ (siehe Bild unten) sehen. Klicken Sie im linken Fenster (entspricht den Dateien Ihres Computers) mit der rechten Maustaste auf die heruntergeladene Datei ads_tm.php und klicken Sie auf „Send“. Die Datei wird dann direkt ins Stammverzeichnis Ihrer Website eingefügt. ACHTUNG: Die Datei DARF NICHT im Ordner „wp-content“ abgelegt werden, sondern sollte sich AUF DER GLEICHEN EBENE wie das Verzeichnis Ihrer Website befinden. Öffnen Sie dann die bereits auf Ihrem Server vorhandene .htaccess Datei (rechte Spalte in Filezilla). Kopieren Sie die folgenden zwei Zeilen und fügen Sie sie am Anfang Ihrer .htaccess-Datei ein: RewriteEngine on RewriteRule ^ads.txt$ ads_tm.php Speichern Sie die Änderungen. Um zu überprüfen, ob die Datei korrekt integriert ist, überprüfen Sie einfach die folgenden Varianten Ihrer URL in Ihrem Browser: http(s)://www.namemeinerwebsite.com/ads_tm.php (sollte alle Linien der The Moneytizer ads.txt enthalten) http(s)://www.namemeinerwebsite.com/ads.txt (sollte alle Linien der The Moneytizer ads.txt inklusive der Linien Ihrer anderen Vermarkter enthalten) Sehr beliebt