KONTAKTIEREN SIE UNS

Was ist ein Display?


Kommentar

display

Sie interessieren sich für Online-Werbung, aber Begriffe wie Display oder Native sind für Sie noch sehr kompliziert? Keine Panik! The Moneytizer bietet Ihnen eine Reihe von Artikeln, damit Online-Werbung für Sie kein Geheimnis mehr ist. Egal, ob Sie gerade erst anfangen oder Ihr Wissen vertiefen wollen, dieser Artikel ist genau das Richtige für Sie.

Was ist eine Display-Werbung?

Die Display-Werbung ist eine Form der digitalen Werbung. Die Display-Werbung wird auf Computern, Handys oder Tablets angezeigt und kann einer Werbeanzeige in einer Zeitschrift ähneln. Sie enthält in der Regel ein Grafik-, Video- oder Audioelement.

Die Werbung wird vom Werbetreibenden so gestaltet, dass sie auf einer Website eines Dritten, dem sogenannten Publisher (wir sprechen von Ihnen!), geschaltet werden kann. Es handelt sich um die am häufigsten verwendete und beliebteste Art der Online-Werbung. Sie kann in verschiedenen Formaten wie MEDIUM RECTANGLE , MEGABANNER oder auch als SKIN erscheinen. Das Interactive Advertising Bureau (IAB) hat einen Standard für Standardformate festgelegt. Dadurch können alle Werbetreibenden und Publisher genau wissen, wie groß ihre Werbeanzeigen sein müssen.

Seitens der Publisher kann sich die Display-Werbung als sehr gewinnbringend erweisen. Sie bieten Werbetreibenden die Möglichkeit, auf ihrer Website zu werben, wobei sie in der Regel über Plattformen wie The Moneytizer vermittelt werden. Die Voraussetzung dafür ist allerdings ein guter Traffic.

Wussten Sie es schon? Videoformate, egal ob Instream oder Outstream, gehören zu den Displayformaten.

Wie funktioniert es?

Wenn ein Publisher auf seiner Website Werbeflächen anbieten möchte, ist es, wie wir bereits erwähnt haben, notwendig, dass die Website über ausreichend Traffic verfügt. Ist diese Voraussetzung erfüllt, ist es für einen Publisher am einfachsten, sich bei einem Werbevermarkter wie The Moneytizer anzumelden.

Tatsächlich ist es für einen Verleger sehr kompliziert, direkt mit Werbekunden in Kontakt zu treten. Über einen Vermarkter zu arbeiten hat den Vorteil, dass er den Publishern eine schlüsselfertige Lösung anbietet, mit der sie mit einer Vielzahl von Nachfragequellen verbunden sind und den besten Preis für ihre Werbeflächen erzielen können. 

Je nach Werbeagentur gibt es verschiedene Arten der Vergütung: Kosten pro Klick (CPC), Kosten pro tausend Impressionen (CPM) oder Kosten pro Aktion (CPA).

Warum Display-Werbung?

Die Display-Werbeanzeigen sind bei Publishern sehr beliebt, da sie eine einfache Möglichkeit bieten, mit ihren Inhalten Einnahmen zu generieren. Es gibt viele Gründe, sie zu wählen, insbesondere wenn sie als Teil einer umfassenden digitalen Marketingstrategie eingesetzt werden. Es ist ein bevorzugtes Mittel, um Ihre Ziele zu erreichen!

Diese Art von Werbung ist für alle Publisher zugänglich, wenn sie einen minimalen Traffic oder ein Nischenpublikum haben. Diese Kriterien sind für Werbetreibende am interessantesten. Mithilfe ihrer Targeting-Tools sind sie in der Lage, das Publikum anzusprechen, das ihr Produkt oder ihre Dienstleistung mit größter Wahrscheinlichkeit kaufen wird.

Die Display-Werbung funktioniert besonders gut bei Retargeting-Kampagnen. Dabei handelt es sich um eine Technik, bei der Werbebotschaften an Internetnutzer gesendet werden, die bereits mit dem Unternehmen in Kontakt waren (Besuch einer Website, einem sozialen Netzwerk gefolgt, …). Das Retargeting hat sich im Laufe der Zeit als effektiv erwiesen und wird von Werbetreibenden gerne eingesetzt. 

Die von Display-Formaten gebotene Sichtbarkeit ist besonders interessant. Zusammen mit einem fortschrittlichen Targeting sind die Ergebnisse für die Konversion oder die Kundentreue sehr effektiv. Darüber hinaus bietet die Display-Werbung eine große Vielfalt an Formaten, mit denen Sie Ihre Einnahmen problemlos erhöhen können. 

Wenn Sie sich für den Einstieg in die Display-Werbung entscheiden, ist The Moneytizer der ideale Partner, um Ihre Werbeflächen zu füllen! Außerdem können Sie dank unseres einzigartigen Dashboards Ihre Statistiken mit nur einem Klick genau verfolgen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.