Wie Sie Ihr Publikum vergrößern können


Comment

Non classé

Wir alle wissen, dass ein größeres Publikum zu größeren Werbeeinnahmen führt. Viele Besucher auf Ihrer Webseite erhöhen die Zahl der Impressionen – und damit die Umsätze durch Werbung. In einem weiteren Artikel haben wir Ihnen bereits gezeigt, wie User dank eines optimierten Angebots möglichst viel Zeit auf Ihrer Seite verbringen. Schauen wir uns heute an, wie Sie mehr Menschen auf Ihre Website locken können.

Die Webseite optimieren

Einen Blog mit Long Form Content führen, die Ladegeschwindigkeiten verbessern und eine gewisse Spezialisierung Ihrer Seite auf bestimmte Inhalte… all das kann dafür sorgen, dass Ihre Werbeplätze attraktiver werden. Eine optimierte Webseite lässt sich über viele Wege erreichen, Verbesserungspotenzial gibt es in nahezu jedem Bereich.

Besonders wichtig ist es, die richtigen SEO-Keywords zu verwenden. Um für ein möglichst breites Publikum sichtbar zu sein, ist SEO (Search Engine Optimization) quasi unumgänglich; passen Sie deshalb regelmäßig Ihre Keywords an. Wenn es auf Ihrer Webseite eigentlich um Marketing-Strategien geht, ist es wahrscheinlich nicht allzu clever, einen Blogbeitrag über Blumen zu schreiben. So etwas passt nicht zum restlichen Content und könnte für den User ein Grund sein, die Seite zu verlassen. Darüber hinaus bemerkt auch Google schnell, wenn der Inhalt für Nutzer weniger relevant ist und rankt Ihre Artikel letztlich niedriger. Deshalb sollten Sie dafür Sorge tragen, dass beispielsweise eine Marketing-Website wirklich marketing-relevante Keywords verwendet. Welche genau, hängt von Ihren Produkten oder Services ab: Von „Instagram Marketing“ bis „einfache Marketing-Strategien“ ist alles möglich.

Soziale Medien verwenden, um das Publikum zu vergrößern

Es ist keine Überraschung, dass soziale Medien heutzutage eine Schlüsselrolle spielen, wenn es um die Vergrößerung der Reichweite geht – ob es nun „normale“ Posts auf Social Media sind oder bezahlte Werbung. Sie könnten zum Beispiel ein „Freebie“ zur Verfügung stellen oder einen Link zu Ihrem Blog teilen. Marketing über soziale Medien ist jedenfalls mittlerweile einer der Hauptwege, um ein größeres Publikum zu generieren und um in Interaktion mit den Usern zu kommen. Entscheiden Sie sich für die Plattformen, die bei Ihrer Zielgruppe besonders beliebt sind.

>> Erfahren Sie auch, wie der Erfolg von Publishern gemessen wird!

Mit internen Links arbeiten

Eine Reihe von Gründen sprechen dafür, Links zu anderen Artikeln auf Ihrer Seite einzubauen, wenn Sie einen Blogeintrag schreiben. Ein umfangreiches Netz an internen Links ist gut für die SEO-Strategie und sorgt dafür, dass Ihre Seite bei Google höher gelistet wird. Außerdem sind sie für die Nutzerfreundlichkeit  wichtig. Wenn Sie über interne Links nützliche Informationen bereitstellen, werden User länger auf Ihrer Seite verweilen. Heißt: Sie werden länger mit Werbung konfrontiert. Letztlich gewinnt Ihre Website durch interne Links auch an Ansehen und Sie sorgen dafür, dass die Nutzer wiederkommen.

Das Publikum zu vergrößern, ist 2019 jedenfalls sehr wichtig. Dadurch wird nicht nur Ihr Angebot an Produkten und Dienstleistungen bekannter, sondern auch Ihre Werbeanzeigen werden häufiger gesehen. Im Umkehrschluss steigen Ihre Werbeeinnahmen. Wenn Sie Ihre Seite besser monetisieren möchten, helfen wir bei The Moneytizer gerne weiter. Registrieren Sie sich jetzt und machen Sie aus Ihren Usern eine Einnahmequelle!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *