Advertising Trading Desks


Comment

Non classé

Trading Desks gehören mit zu den kompliziertesten Konzepten der programmatischen Werbung. Allgemein lässt sich ein Trading Desk als zentralisierte Dienstleistung für das Bieten und Kaufen seitens der Zielgruppe definieren. Käufe werden in Echtzeit getätigt und das System funktioniert ähnlich wie der Börsenmarkt – mit der Nutzung eines Auktionssystems, um die Preise für beliebte Werbeflächen zu erhöhen.

Vorteile von Trading Desks

Trading Desks sprechen Publisher gezielter an, indem sie durch die Nutzung von genauen Kriterien sicherstellen, dass die besten Ergebnisse erzielt werden. Dadurch können Entscheidungen bezüglich des Inventars eines Unternehmens präziser getroffen werden und Werbende können somit das Risiko verringern, für ungewollte sowie unnötige Ansichten und Zielgruppen zu bezahlen.

Außerdem bieten Trading Desks die Möglichkeit, Informationen über die Ansichten Ihrer Werbung genauer zu untersuchen. Das kann Ihnen dabei helfen, die Effizienz von gekaufter Werbung zu erhöhen und Ihnen somit bei Werbe- und Marketingkampagnen nutzen. Häufig können Trading Desks auch eine höhere Kapitalrendite als Werbetreibende allein garantieren.

Allgemein dienen Trading Desks dazu, Werbetreibenden dabei zu helfen, mehr Vorteile aus ihrer Werbung zu ziehen.

>> Lesen Sie auch: Wie man systematisch den Erfolg von Publishern misst

Die Nachteile von Trading Desks

Wie die meisten Dienstleistungen weisen auch Trading Desks ihre Nachteile auf. Erstens sehen manche Leute Trading Desks als Interessenkonflikt, da sie gleichzeitig die Rollen des Agenten und Verkäufers für ihre Kunden erfüllen. Manche Trading Desks geben außerdem keine detaillierten Informationen über die Konvertierung ihrer Werbekampagnen und die entsprechenden Statistiken heraus.

Dieses Anliegen können Sie ganz einfach lösen, indem Sie enger mit Ihrem Zuständigen des Trading Desks zusammenarbeiten. Sie können Ihnen genauer erklären, was für Ihre Kampagne gut funktioniert und wie Transaktionen abgeschlossen werden.

Trading Desks helfen Werbenden und Publishern dabei, bei bezahlten Medien klügere Entscheidungen zu treffen. Sie fokussieren sich ausschließlich auf den Kauf und Verkauf von Werbung, wodurch sie häufig ein tiefer gehendes Wissen in dieser Branche besitzen und Sie besser informieren können.

Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, sich den ganzen Stress zu sparen und sich keine Sorgen mehr über den Verkauf von Werbeflächen auf Ihrer Website machen möchten, dann sind Sie bei uns richtig. Melden Sie sich noch heute bei The Moneytizer an, oder stellen Sie uns alle möglichen Fragen. Wir freuen uns darauf, Ihnen bei der Maximierung Ihrer Werbeeinnahmen zu helfen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *